Unsere Mid AM Mannschaft konnte sich heuer für den 6 Flight qualifizieren

 

Für unsere Mannschaft waren folgende Spieler im Einsatz:

Perger Rupert
Naringbauer Reinhard
Weinbrenner Theo
Resch Jürgen
Wallner Gerald
Schmatz Maximilian
Osanger Peter
Fischer Richard

Diese fanden heuer am GC St. Pölten statt und wir kamen im Flight 6D zum Einsatz.

Unsere Gruppengegner waren:

  • Golfclub Wilder Kaiser
  • Golfclub Guntramsdorf
  • Grazer Golfclub Thalersee

Am Freitag kamen wir gegen den Golfclub Wilden Kaiser zum Einsatz.
Dieses Match wurde sehr knapp 3:2 verloren, leider konnte der Vorsprung in 2 Partien nicht ins Ziel gebracht werden und diese wurden nur geteilt.

Am Samstag konnten leider aufgrund des schlechten Wetters keine Partien gespielt werden, und so wurden die restlichen beiden Partien auf Sonntag verschoben und auf 9 Loch verkürzt.

Sonntag früh kamen wir gegen den GC Guntramsdorf zum Einsatz und konnten hier unserer Favoritenrolle gerecht werden.
Die Partie wurde 3,5:1,5 gewonnen.

Somit hatten wir gegen den GC Thalersee das direkte Duell um den Aufstieg in den dritten Flight.
Leider konnten wir nicht an die ersten 9 Löcher anknüpfen und es wurden alle Partien verloren und der GC Thalersee gewann 5:0.

Da auch der GC Guntramsdorf gegen den Wilden Kaiser überraschend mit 3:2 gewonnen hatte, standen plötzlich alle 3 Mannschaften mit einem Punkt da und hier wurden wir dank der besseren Matchpunkte dritter und konnten somit den Klassenerhalt sicher stellen.

Danke an alle Spieler die dies ermöglicht haben. Mich freut auch, dass sich unsere neuen Mannschaftsspieler Theo Weinbrenner, Jürgen Resch und Rupert Perger so gut geschlagen haben.

 

Euer Captain

Richard Fischer

You may also like