Startzeit reservieren:


Turnieranmeldungen:


Platz:

not-ok

 

Platz nicht bespielbar


Cart & Trolley:

not-ok

 

Trolley nicht erlaubt

 

Cart nicht erlaubt


Webcam:

News

Wintermonate

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Greenfeespieler

Unser Büro ist ab 1. November nicht mehr besetzt

Ab 15 November ist der Platz nur mehr von Winterabschlägen und Wintergrüns bespielbar!

Das Greenfee beträgt während der Wintermonate € 35,- (auf Sommer- wie auf Wintergrüns)

Bitte beachten Sie die Hinweise an der Sekretariatstür.

ihr Team des GC Schloss Ernegg

Flaggenturnier im GC Schloss Ernegg

Last but not least veranstaltete der Golfclub Schloss Ernegg am Nationalfeiertag sein letztes Turnier. Ausgestattet mit Fähnchen starteten die Golfer zum Flaggenturnier.
Seine Bruttofahne konnte Maximilian Schmatz, bei diesem Zählwettspiel am besten platzieren und ist somit der Sieger des Tages.

Bruttoflaggen:

  1. Maximilian Schmatz, GC Schloss Ernegg
  2. Andreas Dober, GC Schloss Ernegg
  3. Andreas Kuba, GC Schloss Ernegg

 

Nettoflaggen:

  1. Reinhard Schwarz, GC 2000
  2. Eveline Vitera, GC Schloss Ernegg
  3. Ernst Pöckl, GC Schloss Ernegg

Olivia Cmyral, Manager des GC Schloss Ernegg, bedankte sich für die Teilnahme und gratulierte allen Preisträgern. Beim Wildessen im Restaurant des GC Schloss Ernegg fand das Turnier und die Saison 2018 einen gemütlichen Ausgang.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder

Das Büro des GC Schloss Ernegg ist im November und Dezember nicht besetzt.

Für alle die auch im Winter trainieren möchten, vergessen Sie nicht ein entsprechendes Guthaben auf ihren Key aufzuladen.
Sie können dies noch bis 31. Oktober in der Zeit von 09:00 bis 16:00 Uhr erledigen.

Ihr Team vom GC Schloss Ernegg.

Ernegg Masters

Wieder einmal lud der Golf Club Schloss Ernegg alle Sieger und Siegerinnen, sowie die Nettopreisträger des Jahres 2018 zum nun schon traditionellen Ernegg Masters.

Den Sieg der Sieger holte sich bei den Herren Gerald Wallner mit 81 Schlägen,
bei den Damen gelang dies Karin Fürst mit 102 Schlägen,
und somit tragen Sie den Titel „Ernegger Master 2018“.

In den Nettowertung siegte, Gerald Jesina mit 74 Nettoschlägen gefolgt von Werner Digruber ebenfalls 74 Schläge und Peter Hartwig mit 75 Schlägen. (alle GC Schloss Ernegg)

Clubmanagerin Olivia Cmyral bedankte sich bei der Siegerehrung für die Teilnahme und gratulierte allen Preisträgern.

Engerling Plage im Mostviertel

Bericht noe.orf.at

Oktoberfestturnier 2018

 

Am 13. Oktober fand das Oktoberfestturnier im GC Schloss Ernegg statt. Den Teilnehmern boten sich tolle Spielbedingungen an einem "goldenen Herbsttag". Begleitet wurde das Stablefordturnier von Weißwurst und Brezn, sowie dem klassischen Schweinsbratl nach dem Turnier.

Für Ihre Leistungen wurden die Sieger mit Geschenkkörben von "Bruckners Erzbräu" belohnt.

Folgende Spieler sicherten sich die Preise:

Sieger Bruttowertung Herren: Gerald Wallner (25 Bruttopunkte)

Siegerin Bruttowertung Damen: Doris Gwinner (25 Bruttopunkte)

 

Preisträger Nettowertung:

  1. Wilma Summer (37 Nettopunkte)
  2. Marc Caretti (GC Gregg Hall/36 Nettopunkte)
  3. Alois Spann (GC Zillertal Uderns/36 Nettopunkte)

Herzliche Gratulation allen Siegern, vielen Dank für die Teilnahme und die feschen, zünftigen Trachtenoutfits!

Ernegger Senioren Abschlussturnier

 Am 11.10. trafen sich die Ernegger Senioren zum letzten Turnier, dieser Serie, der Saison 2018. Ein Chapman Vierer war angesagt und mit der Rekordteilnehmerzahl, 50 Spieler/innen, ging es gutgelaunt bei kaiserlichem Herbstwetter ins Turnier.
Peter Schlögl der Organisator und die „Seele des Unternehmens“ hatte wiedermal an alles gedacht und bestens organisiert. Danke lieber Peter.

Die Tagessiege gingen an die Teams 

Netto

  • 1. Brigitte und Hans Werner Linhart
  • 2. Eva Hauer/ Werner Digruber
  • 3. Elisabeth und Reinhard Naringbauer

Die Siegerehrung für die Eclectic Wertung, die über das ganze Jahr gewertet wurde, fand beim gemeinsamen Essen statt.

Jahres - Bruttosieger wurden

Bei den Damen: Andrea Esletzbichler
Bei den Herren: Gerhard Hintersteiner

Jahres - Nettosieger wurden

Bei den Damen: Wilma Summer
Bei den Herren: Werner Brisslinger

Peter Schlögl bedankt sich bei allen für die Teilnahme und gratuliert allen Preisträgern der Turnierserie sehr herzlich.

Öffnungszeiten Oktober

Liebe Mitglieder, Liebe Gäste!

Das Sekretariat ist im Oktober von 9:00 - 16:00 für euch besetzt

Vergleichskampf GC SWARCO Amstetten gegen GC Schloss Ernegg

am 29. September fand in Ferschnitz der jährliche Vergleichskampf unserer beiden Clubs statt. Bei ausgezeichnetem Herbstwetter kämpften 24 Ferschnitzer – gegen 19 Ernegger Spieler um den Wanderpokal.

Der Sieg ging hauchdünn mit 446 zu 444 Punkten an den Golfclub SWARCO Amstetten und so bleibt der Wanderpokal diesmal in Ferschnitz.

(In die Wertung kamen die besten 10 Netto-Spielergebnisse sowie die besten 5 Brutto-Spielergebnisse beider Clubs)

Wir bedanken uns ganz herzlich beim GC Swarco Amstetten für die diesjährige Austragung des Vergleichskampfes sowie bei allen Teilnehmern für ihren Einsatz und freuen uns auf eine Revange im nächsten Jahr!

Clubmeisterschaft 2018

Clubmeister 2018: Doris Gwinner und Johannes Hörhan

Die „Ernegger und Erneggerinnen“ kämpften zum Wochenende um Titel und Ränge.

Hochspannung beim sportlichen Höhepunkt der Saison. Starke Nerven, ein ruhiger Kopf und ein konstantes Spiel waren notwendig um zu gewinnen. Jeder Schlag kommt in die Wertung und jedes Loch muss bis zum bitteren Ende fertig gespielt werden. Streichresultate sind nicht zulässig. Und das Ganze über 2 Tage und 36 Löcher.
Nach Tag 1 führte Reinhard Naringbauer vor Dominik Wahl und Maximilian Schmatz bei den Herren.
Doris Gwinner, Anna Pöckl, und Sonja Stöckl stellten den besten Damenflight.

Johannes Hörhan konnte sich schließlich am zweiten Tag durchsetzen (155 Schläge) und sichert sich damit den Clubmeistertitel, sowie den Mid Amateur und Seniorentitel.
Doris Gwinner (174 Schläge) trägt den Titel bei den Damen, sie entscheidet auch die Klasse Damen MID Amateurmeister.
Clubmeister bei den Seniorinnen ist Sonja Stöckl die auch den Titel in der Gruppe Masters trägt.
Clubmeister in der Klasse Masters sind Gürel Konul

Vorstandsmitglied Johannes Hörhan und Clubmanagerin Olivia Cmyral, gratulierten und überreichten die Pokale an die frischgebackenen Clubmeister.

 

Mostviertel Challenge 2018

(2 Turniere - 2 Plätze - 2 Events)

Ernegg und Ferschnitz waren die Austragungsorte der Mostviertel Challenge 2018:

Ziel des Turnierwochenendes ist es, auswärtigen Golfspielern das Mostviertel mit seinen schönen Golfplätzen näher zu bringen und die regionalen kulinarischen Spezialitäten vorzustellen. Der Einladung ins Mostviertel sind auch heuer wieder Spieler aus verschiedensten Clubs aus ganz Österreich gefolgt.

Die Preise für die Gesamtwertung, die schon traditionellen Birnentrophäen, waren heiß umkämpft und die Ergebnisse in den einzelnen Gruppen sehr knapp.
Die Siegerehrung wurde von den offiziellen Vertretern der Clubs Konrad Friedl (GC swarco Amstetten Ferschnitz), Georgina Newall (Präsidentin GC Schloss Ernegg) und Monika Reiter (GC Schloss Ernegg) vorgenommen.

 

Letztendlich holte sich den Gesamtsieg
bei den Damen Anna Müller-Guttenbrunn mit 36 Bruttopunkten
und bei den Herren triumphierte Samuel Kriegl mit 58 Punkten. (beide GC Swarco Amstetten)

 

Die Nettosiege gingen an:

 

Gesamt Netto Gruppe A:
1.   Werner Digruber, 78 Nettopunkte (GC Schloss Ernegg)
2.   Wolfgang Urban, 73 Nettopunkte (Wien-Tuttendörfl)
3.   Dieter Funke, 70 Nettopunkte (GC Swarco Amstetten)

Gesamt Netto Gruppe B:
1.   Andreas Willenpart, 73 Nettopunkte (GC Swarco Amstetten)
2.   Tobias Streisselberger, 68 Nettopunkte (GC Schloss Ernegg)
3.   Christian Kuefner, 65 Nettopunkte (GC Schönfeld)

Gesamt Netto Gruppe C:
1.   Martin Neuhold, 98 Nettopunkte (GC Schönfeld)
2.   Andrea Fritz, 77 Nettopunkte (Citygolf Vienna)
3.   Monika Funke, (GC Swarco Amstetten)