Machplay 2024

Captain Richard Fischer hat sich bereit erklärt, heuer wieder die Organisation und Durchführung des Matchplays (Single Matchplay und Vierer Matchplay) zu übernehmen.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen bis zum 5. Mai 2024.

Ausschreibungen und Details findet ihr auf der Website unter Turnierkalender.

Scramble am 06.04.2024

Am Samstag, den 06. April 2024 fand das erste Turnier der Saison statt!
Bei prächtigen Sommerwetter wurde ein 4er Texas Scramble gespielt.

Folgende Brutto Ergebnisse konnten erspielt werden:
1. Jesina Gerald, Jesina Arnold, Halbmayr Franz und Huber Marco
2. Kronsteiner Alfred, Baker Dave, Möser Franz und Möser Sabine
gleich platziert: Daurer Julian, Linhart Hans Werner, Daurer Rudolf und Halbmayr Gertrud

Folgende Nette Ergebnisse wurden erreicht:
1. Leeb Johann, Srb Britta, Neuhauser Ulrike und Aigner Gerlinde
2. Daurer Julian, Linhart Hans Werner, Daurer Rudolf und Halbmayr Gertrud
3. Brandstetter Franz, Bruckner Manfred, Haselsteiner Engelbert und Brod Christian

 

     

Feierliche Eröffnung Saison 2024

Das Team des GC Schloss Ernegg freut sich über die zahlreiche Teilnahme bei der Eröffnung der heurigen Saison, die am Freitag, den 05. April 2024 bei wunderschönem Wetter stattfand.

Die Fahnen wurden gehisst und die Fanfaren geblasen.
Anschließend eröffnete die Präsidentin Georgina Newall ganz offiziell die Saison.

Auch von den Greenkeepern wurde die neue Saison begrüßt: Stolz zeigten sie die neuen Maschinen, die ab heuer bei der Pflege des Platzes in den Einsatz kommen.

Für Unterhaltung war natürlich auch gesorgt: Von den Pro’s und Greenkeepers gab es eine Challenge, natürlich mit Siegerehrung!

Beim Longest Putt mit den Greenkeepern wurde folgende Platzierungen erreicht:
1. Alfred Kronsteiner
2. Helmut Mitterhauser
3. Harald Fürst

Bei Nearest to the PIN mit den Pro’s konnte sich Eveline Vitera den ersten Platz sichern.

Abschließend dürfen wir euch noch ein paar Impressionen des herrlichen Tages in der Form von einigen Fotos präsentieren:

Sommergrüns

Ab morgen, 27. März 2024, sind die Sommergrüns geöffnet!

 

Wir freuen uns auf eine tolle Saison mit Euch!

Proreise nach Andalusien

Liebe Mitglieder des Golfclub Schloss Ernegg,

unsere PGA Professionals Gregor Kotnik und Tobias Möser laden euch herzlich
zu einer Golfreise nach Spanien vom 3. bis 10. Februar 2024 ein!

Verbessert euer Spiel mit persönlichem Coaching von uns als PGA Golf Professionals.
Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, wir bieten individuelles Training
und tägliche Golfrunden auf erstklassigen Plätzen.
Zwei Trackman 4 stehen für präzise Analysen bereit.

Entdeckt zudem Spaniens Kultur und Geschichte in eurer Freizeit.
Die Kosten und Details findet ihr im Anhang.
Bitte lasst uns bis zum 20.12.2023 wissen, ob ihr dabei sein möchtet.

Sportliche Grüße,
Gregor und Tobias, PGA Golf Professionals

 

Lukas hat es geschafft!

Lukas Resch spielte in den vergangenen Wochen 4 Turniere in der US Kids Golfturnierserie.
Beim Finale am 21. Oktober im GC Frühling konnte er den 3. Sieg einfahren und sicherte sich somit den Sieg in der Kategorie Boys 6 & Under. Er bekommt ab der Saison 2024 einen Priority Status und ist dadurch berechtigt, auch internationale Turniere der US Kids Golftour zu spielen.

Lukas setzte sich im Finale gegen einen in der Turnierserie führenden ungarischen Jungen souverän durch und gewann mit 4 Schlägen Vorsprung.
Er spielte eine tadellose 9-Loch 3 über Par Runde und hat den GC Schloss Ernegg würdig vertreten.

Das GC Schloss Ernegg Team gratuliert Lukas recht herzlich zu seinem tollen Erfolg!

 

Wir bedanken uns bei dem Jugendleiter Jürgen Resch und Pro Gregor Kotnik, die wöchentlich das Kindertraining durchführen!
Ein kleiner Einblick:

 

Saisonabschluss 2023 – das Flaggenturnier

Das letzte Turnier der Saison – das Flaggenturnier – fand am 26.10.2023 statt.
Gleichzeitig war es eines der größten Turniere, welches wir diese Saison hatten. Insgesamt gab es 82 Teilnehmer!

Beim Abholen der Scorekarten bekam jeder Spieler zwei Fähnchen mit: Ein Fähnchen für die Netto-Schläge und ein Fähnchen für die Brutto-Schläge.
Während des Spieles musste jeder Spieler die Anzahl seiner Schläge im Blick behalten – wann wurden die Brutto-Schläge aufgebraucht? Wann die Netto-Schläge?
Wenn die Schläge aufgebraucht wurden, wurde das entsprechende Fähnchen in das Grün gesteckt. Danke an dieser Stelle auch an unsere Marshalls – diese haben uns am Ende die Fähnchen zum Auswerten gebracht. Das war besonders wichtig, denn die Wertung ging bei diesem Turnier nicht nach der Scorekarte, sondern nach der Position der Fähnchen!

Zur Stärkung gab es auf der Halfway ein Buffet: Kuchen, Gemüse, diverse Aufstriche, Wurst, Semmeln, Kornspitz, Obst, Wasser und Bier.
Nachdem alle 18 Löcher absolviert waren, ging es kulinarisch weiter in die Meierei. Auch konnte am Buffet aus vielen leckeren Speisen gewählt werden.
Gemeinsam konnte so der Tag noch in netter Gesellschaft ausklingen.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an den Sponsor dieses Turniers: Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel.
Die Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel sponserte die Fähnchen, die dem Turnier seinen Namen geben und die wunderbaren Preise, die wir übergeben durften.

Die Wertung nach den Fähnchen sieht wie folgt aus:

Brutto Damen: Baumgartner Carmen
Brutto Herren: Weinbrenner Theo

Netto Damen:
1. Platz: Breuss Diana
2. Platz: Weiss Ulrike
3. Platz: Mikesch Herta, Hauer Eva, Halbmayr Gertrud und Pöckl Anna

Netto Herren:
1. Platz: Kurz Daniel
2. Platz: Abt Christoph
3. Platz: Mück Peter

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu den tollen Ergebnissen und bedanken uns für die zahlreiche Teilnahme!

 

Ernegg Masterin und Ernegg Master 2023 gekrönt!

Am Samstag, 21. Oktober fand gegen Ende der Saison ein ganz besonderes Turnier statt:
Das Turnier um die Ernegg Masterin und den Ernegg Master!

Zwar konnte jedes Mitglied mitspielen, für die Siegerehrung wurden allerdings nur diejenigen berücksichtigt, die diese Saison bereits ein Turnier hier in Ernegg gewonnen hatten. An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch an alle, denen dies heuer gelungen ist!

Gewertet wurden die Brutto Ergebnisse, getrennt in Damen und Herren:

Damen:

  1. Holzer Sonja
  2. Pöckl Anna
  3. Stöckl Sonja

Herren:

  1. Fischer Richard
  2. Wallner Gerald
  3. Weinbrenner Theo