Das Wunder von Kreischberg! Sensation Ernegger Masters bleiben ungeschlagen 1. Platz und AUFSTIEG!

Bericht zu den ÖST Mannschaftsmeisterschaften der Masters 65+ 2022 in Murau Kreischberg:

 

Vom 23.08. bis 25.05. fanden die österreichischen Mannschaftsmeisterschaftender Masters 65+ im GC Murau Kreischberg statt.

Unser Team trat hier im Flight 5A an und wurde wieder von unserem Non Playing Captain Peter Schlögl perfekt betreut.

 

TAG1:

Am ersten Tag traten unsere Masters gegen die Mannschaft aus dem GC Bad Tatzmannsdorf an und konnten einen 4:1 Sieg einfahren.

Die Siege für Ernegg errangen Ernst Pöckl und Gerhard Pfeiffer im Vierer mit 8&7, Franz Olivier mit 5&3, Gürel Konul mit 4&3 und Reinhard Naringbauer 4&3.

Nur Alfred Kronsteiner musste sich geschlagen geben nach einer anstrengenden Anreise direkt aus Mallorca. „Malle ist nur einmal im Jahr“

 

TAG2:

Am Mittwoch ging es gegen die Mannschaft aus Herzog Tassilo.

Hier konnten wir ein Unentschieden erringen und blieben weite ungeschlagen.

Die Siege für Ernegg holten: Alfred Kronsteiner 5&4 und Reinhard Naringbauer 6&5.

Unser Vierer Pöckl / Pfeiffer und Gürel Konul verloren Ihre Partien.

Franz Olivier teilte seine Partie.

 

TAG3:

Am letzten Tag ging es somit gegen die Gruppen Favoriten vom GC Lorenzen somit um den Aufstieg.

Wir mussten jedoch die Partie gewinnen da GC Lorenzen die ersten beiden Tage gewinnen konnte.

Und die Ernegger Masters schafften die Sensation und gewannen in einer sehr spannenden Partie mit 3:2

Die Siege für Ernegg erspielten unsere Vierer Pöckl / Pfeiffer sensationell mit 5&3

Reinhard Naringbauer mit 4&3 und den wichtigen dritten Punkt holte Franz Olivier mit 5&4.

Alfred Kronsteiner und Gürel Konul verloren Ihre Partien.

 

Ein super Erfolg und somit der verdiente Aufstieg in den 4 Flight.

 

Danke an alle Spieler für ihren Einsatz und eine großartige Werbung für den GC Schloss Ernegg!

 

Grüße

Peter Schlögl

Captain

 

You may also like