Das Pitchmarken ausbessern ist eine essentielle Angelegenheit und notwendig um den Platz –
speziell die Grüns – in einem ausgezeichneten Zustand zu hinterlassen.

Falsch ausgebesserte Pitchmarken bzw. falsch eingesetzte Divots, falsches Bunkerrechen bewirken genau das Gegenteil.

Pitchmarken: Wenn Sie sich überlegen, dass der Ball, wenn er am Grün einschlägt, das Gelände zu größten Teil zur Seite komprimiert, ist es offensichtlich, dass man diese Pitchmarke mit Hilfe der Pitchgabel wieder zur Mitte bewegt.

Man sticht einige Male mit der Gabel rundherum und mit einer kleinen Drehung werden Sie erkennen, dass sich das Gelände wieder nivelliert und können dann mit der Putter-Sohle ebnen.

Wichtig! Heben Sie niemals die Pitchmarke von unten nach oben heraus, dadurch beschädigen sie die Wurzeln und es bleibt eine blanke Stelle.