FLAGGENTURNIER 2019 – SPORTLICHER SAISONABSCHLUSS

Als letztes Turnier der Saison veranstaltete der Golfclub Schloss Ernegg am Nationalfeiertag das nun schon traditionelle Flaggenturnier. Zum „Tag der Fahne“ starteten die Golfer mit Fähnchen ausgestattet, bei herrlichem Herbstwetter, ins Turnier.

Richard Fischer konnte bei diesem Zählwettspiel seine Bruttoflagge bis ins 17 Loch tragen  und war somit der Sieger des Tages.

 

Bruttoflaggen:

  1. Richard Fischer, GC Schloss Ernegg
  2. Alexander Rueber, GC Wachau
  3. Robert Wieselthaler, GC Frühling

 

Nettoflaggen:

  1. Robert Novacsek, GC Lengenfeld
  2. Thomas Ehrenreich, GC Frühling
  3. Gerald Schubert, GC Frühling

 

Monika Reiter und Stefan Koppler, Clubsekretariat GC Schloss Ernegg, bedankten sich bei der Siegerehrung für die rege Teilnahme und gratulierten allen Preisträgern.
Beim Gansl Essen im Restaurant „die Meierei“ fand das Turnier und die sportliche Saison 2019 einen gemütlichen Ausklang.

Murau Friends Turnier

Mag. Karl Fussi, Geschäftsführer der Golfanlagen Murau Kreischberg GmbH, stattete unserem Mitglied Maria Höllersberger (Empfinger Rindenmulch GmbH) mit 65 GolferInnen vom GC Murau_Kreischberg am GC Schloss Ernegg einen Besuch ab.

Der Golfclub Schloss Ernegg veranstaltete für ihre Besucher aus der Steiermark einen 2er Scramble und so nahm man gut gelaunt den 18 Loch Parcour in Angriff.

Die Siegerehrung fand nach dem Turnier im Restaurant „die Meierei“, statt. Die Teilnehmer wurden mit einem leckeren Buffet und köstlichen Mehlspeisen verwöhnt,

Zwischen Haupt- und Nachspeise wurden die Siegerteams vor den Vorhang gebeten.

Die Bruttowertung entschied das Team: Andrea und Manfred Esletzbichler, 35 Bruttopunkte

Die Nettowertung entschieden:

1.) Team: Sabine und Franz Möser, 50 Nettopunkte
2.) Team: Ulrike und Gerald Rittahler, 50 Nettopunkte
3.) Team: Elisabeth und Josef Mitsche, ebenfalls 50 Nettopunkte

Maria Höllersberger und Sonja Mayerhofer,  Rindenmulch GmbH, Karin Fürst, Vorstandsmitglied GC Schloss Ernegg, Dir. Alfred Koch, Präsident GC Murau Kreischberg und Monika Reiter, Clubsekretariat GC Schloss Ernegg, nahmen die Siegerehrung vor und gratulierten allen Preisträgern.

Ernegg Masters

Der Golf Club Schloss Ernegg lud am Samstag den 19. Oktober alle Preisträger eines Turnieres des Jahres 2019 zum Turnier, um den Sieger der Sieger, zu ermitteln.

„Ernegger Master 2019“ bei den Herren ist Peter Osanger mit 82 Schlägen,
„Ernegger Master 2019“ Damen ist Doris Gwinner mit 80 Schlägen,

Die Nettowertung entschieden, Helmut Handl mit 72 Nettoschlägen
gefolgt von Gerald Jesina, 73 Schläge
und Sonja Stöckl ebenfalls 73 Schlägen. (alle GC Schloss Ernegg)

Clubmanagerin Olivia Cmyral bedankte sich bei der Siegerehrung für die Teilnahme und gratulierte allen Preisträgern.

@Foto Helmut Hand

Abschlussturnier – Ernegger Senioren

Wieder ist ein Jahr vergangen.

Bei unserem Chapman Vierer spielte der Wettergott dieses Mal leider nicht mit. (Sturm und Regen) Trotzdem ließen sich 42 Teilnehmer den Abschluss der Seniorenturniere nicht entgehen.
Beim gemütlichen Nachmittag wurde den Tages-, sowie auch die Jahressiegern für Ihre guten Leistungen gratuliert.

Sieger in der Tageswertung wurden das Team Helga Kamleitner und Franz Brandstetter vor Johanna und Gürel Konul dicht gefolgt vom Team Reinhard Naringbauer und Gerhard Pfeiffer.
Die Sonderwertung entschied Franz Aschauer.

Auch die Eclectic Gewinner wurden geehrt:

Brutto Damen    :   Eveline Vitera
Brutto Herren   :   Reinhard Naringbauer
Netto Damen     :   Anna Pöckl
Netto Herren    :   Ernst Pöckl

Reise durch Österreich – Ernegger Eclectic Cup

Auch 2019 veranstaltete der Golfclub Schloss Ernegg den nun schon traditionellen Ernegger Eclectic Cup, diesmals ging die Reise durch Österreich. Jedes der sechs Turniere wurde unter einem anderen Motto gespielt. Heute wurden im Zuge der Generalversammlung die Jahressieger gekürt.

Die Eclectic Wertung 2019 entschieden

Brutto Herren:  Reinhard Naringbauer 39 Punkte
Brutto Damen:            Anna Pöckl, 24 Punkte

Netto Herren:              Ernst Pöckl, 49 Punkte
Netto Damen:             Karin Fürst, 46 Punkte

Eclectic Sieger 2019

Wir gratulieren allen Preisträgern sehr herzlich und freuen uns auf eine Neuauflage des Ernegger Eclectic Cups 2020 mit dem Motto “Reise durch Europa”

Euer Team vom GC Schloss Ernegg.

NÖ Mannschaftsmeisterschaften Senioren

Bei den NÖ Mannschaftsmeisterschaften im Colony Club Gutenhof, konnten wir nur ein Remis gegen den GC swarco Amstetten Ferschnitz erreichen.
Bei der Partie gegen die Spieler des GC Spillern hatten wir keine Chance. Am Sonntag gegen den GC Frühling wurde es knapp, leider verloren wir auch dieses Spiel mit 3:2.
Was auch bedeutet, dass wir den Klassenerhalt nicht schafften. Am zweiten und dritten Bewerbstag waren wir allerdings ziemlich geschwächt (Krankheit, Urlaub).

Unser Team:   

Johannes Hörhan
Richard Fischer
Peter Osanger
Reinhard Naringbauer
Ernst Lasselsberger
Gerhard Eder
Alfred Kronsteiner
Rupert Perger
Franz Olivier
Ernst Pöckl

Ich danke unserer Mannschaft für ihren Einsatz

Euer Peter

“Ernegg Masters”

Der Golf Club Schloss Ernegg lud am Samstag den 19. Oktober alle Preisträger eines Turnieres des Jahres 2019 zum Turnier, um den Sieger der Sieger, zu ermitteln.

„Ernegger Master 2019“ bei den Herren ist Peter Osanger mit 82 Schlägen,
„Ernegger Master 2019“ Damen ist Doris Gwinner mit 80 Schlägen,

Die Nettowertung entschieden, Helmut Handl mit 72 Nettoschlägen
gefolgt von Gerald Jesina, 73 Schläge
und Sonja Stöckl ebenfalls 73 Schlägen. (alle GC Schloss Ernegg)

Murau Friends Turnier

 

Mag. Karl Fussi, Geschäftsführer der Golfanlagen Murau Kreischberg GmbH, stattete unserem Mitglied Maria Höllersberger (Empfinger Rindenmulch GmbH) mit 65 GolferInnen vom GC Murau_Kreischberg am GC Schloss Ernegg einen Besuch ab.

Der Golfclub Schloss Ernegg veranstaltete für ihre Besucher aus der Steiermark einen 2er Scramble und so nahm man gut gelaunt den 18 Loch Parcour in Angriff.

Die Siegerehrung fand nach dem Turnier im Restaurant „die Meierei“, statt. Die Teilnehmer wurden mit einem leckeren Buffet und köstlichen Mehlspeisen verwöhnt,

Zwischen Haupt- und Nachspeise wurden die Siegerteams vor den Vorhang gebeten.

Die Bruttowertung entschied das Team: Andrea und Manfred Esletzbichler, 35 Bruttopunkte

Die Nettowertung entschieden:

1.) Team: Sabine und Franz Möser, 50 Nettopunkte
2.) Team: Ulrike und Gerald Rittahler, 50 Nettopunkte
3.) Team: Elisabeth und Josef Mitsche, ebenfalls 50 Nettopunkte

 

VERGLEICHSKAMPF GC SCHLOSS ERNEGG VS. GC SWARCO AMSTETTEN FERCHNITZ

 Der GC Schloss Ernegg lud am 28. September 2019 die Golfer des GC Swarco Amstetten-Ferschnitz zum jährlichen Vergleichskampf. Insgesamt 55 Spieler fighteten für Ihren Club um den Sieg! Jeweils die besten 5 Bruttoergebnisse, sowie die besten 10 Nettoergebnisse kamen in die Gesamtwertung.

Hierbei mussten sich die Spieler des GC Schloss Ernegg mit insgesamt 495 zu 509 Punkten geschlagen geben, und so bleibt der Wanderpokal im GC swarco Amstetten Ferschnitz.

ERGEBNIS

Wir gratulieren dem Team des GC Swarco Amstetten-Ferschnitz ganz herzlich und freuen uns schon auf eine Revange im nächsten Jahr!